Biografie

Manuel Etter erzählt in seinen Liedern von schönen Dingen und ihren unabdingbaren Schattenseiten. Mit ausdrucksstarkem Gitarrenspiel und seiner unverkennbaren Stimme untermalt, trifft Melancholie auf Selbstreflexion und hinterlässt Klangbilder, die am besten bei Kerzenlicht betrachtet werden.

(Photo credit: Juri Hotz)